Die 2010er

//Die 2010er

Die 2010er

2010

Das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen einer Geburtstagsfeier. „Unser Verein ist in die Jahre gekommen“ Mit 40 fängt das „Vereins“ Leben erst richtig an. Dieser Anlass wurde entsprechend gefeiert. Die Jubiläumsfeier in Verbindung mit einem Oktoberfest auf dem Hof Ovelhey wird in die Geschichte des Vereins eingehen. „Das 1.Hülser Oktoberfest war somit geboren“

Alle Gäste waren sich einig,so etwas hat es in Hüls noch nicht gegeben,weiter so. Bekanntlich folgt nach dem 1. ein 2.3……………. Ende offen. Beim Jubiläumskönigsschiessen erlangte Heinz- Joachim Lambernd die Würde des Jubiläumskönigs.

2011

Die Hülser Schützen kommen aus den Jubiläumsfeiern nicht heraus.

Hatten wir in 2010 das 40 jährige Vereinsjubiläum, ist es in 2011 das 20.Schützenfest, sowie das 25.jährige Bestehen der Damengruppe und das 40 jährige Bestehen der 2. Kompanie. Unvergessen sind der Auftritt von Hoppelhase Hans bei der Damenfeier und die Piratenkreuzfahrt der 2. Komponie.

             

Das mit Spannung erwartete 20. Schützenfest in der Vereinsgeschichte vom 03.09.2011-05.09.2011 war ein voller Erfolg.

Höhepunkte waren das Vizekönigschießen am Samstag und das König-Kaiserschießen am Schützenfestmontag. Vizekönig wurde diesmal nach harten Wettstreit Heiner Golberg.  „Endlich ist es mir gelungen“ Mit diesem Ausspruch hatte der Verein am Schützenfestmontag einen Kaiser in Amt und Würden. Peter Drewer war diesmal der Glückliche. Zu seiner Königin nahm er seine Frau Tanja.

2012

Das Jahr 2012 begann für die Vereinsgeschichte mit einem Generationswechsel in der Vereinsführung.

Walter Lingnau stellte sich nach langer erfolgreicher Vereinsführung nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger wurde mit gerade 30 Jahren Magnus Weiß. Zu seiner Unterstützung stehen ihm Harry Kolditz 2. Vors., Peter Zahn 2. Vors.. Roswitha Annussek 1. Schatzmeisterin, Beate Terhalle 2. Schatzmeisterin, Schriftführerin Ulrike Murach sowie Jochen Rywoll als Geschäftsführer zur Seite. Nach vielen Veranstaltungen im Jahr 2012 war sicherlich der Kaiserball im Vereinslokal ein Höhepunkt.

2013

2013 brachte uns das 21. Schützenfest vom 07.09.09. Das Zelt stand wieder auf der Festwiese von unserem Ehrenmitglied Wilhelm Ovelhey. Nach der Festmesse am Sonntagmorgen startete das Vizekönigschießen,welches Alois Stratmann für sich entschied. Beim Umzug am Nachmittag begleiteten uns alle Brudervereine aus Marl und unsere Freunde der4 Komp. der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Werl. Das Königschießen am Montag wurde mit Spannung erwartet. Der Kompanieführer der 2. Kompanie holte den letzten Span von der Vogelstange, er geht als König Marcus I (Tudyka) in die Annalen ein.

Zur Königin nahm er seine Lebensgefährtin Petra I ( van Bracht).

2014

Im Schützenfestfreiem Jahr wurden wie immer Neuwahlen abgehalten. Im Februar wurde der alte Vorstand wiedergewählt und ist somit amtierender Vorstand. Magnus

Weiß 1.Vorsitzender, Peter Zahn und Harry Kolditz jeweils 2.Vorsitzender, Jochen Rywoll Geschäftsführer, Roswitha Annussek Schatzmeisterin, Ulrike Barth Schriftführerin. Es fanden im Laufe des Vereinsjahres natürlich wieder viele Feste statt, z.B. Neujahrsempfang,Osterfeuer, Maibaumsetzen und diverse Schützenfeste unserer Brudervereine, Höhepunkt war mit Sicherheit das Sommerfamilienfest des Königspaares anläßlich Ihrer Geburtstage.Der Jahresabschluß brachte unserem König Marcus I die Stadtkönigswürde. Zur Stadtkönigin nahm er Petra I .

2015

Das Schützenfestjahr 2015 begann am 18.04. mit der Schützenfestjahreseröffnung. Der Generalappell wurde am 16.08. wieder auf dem Hof Ovelhey abgehalten. Das Schützenfest vom 12.-14.09.2015 wurde alle drei Abende von der Band Royal Flush begleitet. litt aber etwas unter dem feuchten Wetter. Die Schützenmesse am Sonntag war dank Musikverein Lyra ein Erlebnis.

Das motivierte Heiner Golberg mit einem Präzisionsschuss die Vizekaiserwürde zu erlangen.

Das Königsschiessen am Montag hatte bis zum Schluss SIEBEN ernsthafte Bewerber . Zum Schluss setzte sich jedoch Gerd ( Stan ) Scheida durch.

Seine Ehefrau Christiane nahm er zur Kaiserin.

Zu erwähnen sei noch das Grünkohlessen mit mal wieder über 100 Teilnehmern, unter Anderem Mitgliedern unseres Spielmannszuges und unseren Feunden aus Werl. Erstmalig gab es wieder eine Nikolausfeier für unsere Jüngsten. Durch grosszügige Spenden und Engagement einiger Mitglieder konnten wir einen gemütlichen Nachmittag für den Nachwuchs unserer Mitglieder ausrichten, selbstverständlich mit Nikolaus.Dank auch an Friedhelm, der es sich nicht nehmen ließ, mit seiner Gitarre die kleine Feier ein wenig aufzulockern und zu untermalen.

2016

Beim Verein wurde 2016 der erste Vorsitzende Magnus Weiss im Amt bestätigt. Als stellv. Vorsitzender schied Peter Zahn aus und Peter Drewer übernahm dieses Amt. Der Festausschuss setzt sich nun aus Johannes Nübel, Ole Bricke, Julian Weiss, Ingo Steveker, Jochen Kappert und Thorsten Bleck zusammen.

Bei der Jahreshauptversammlung der Damengruppe tat sich auch einiges. Nach 30 Jahren bekam die Damengruppe 2016 einen neuen Vorstand.

Zur Damensprecherin wurde Iris Giszas gewählt . Ihre Stellvertreterin Anne Kühle hat mittlerweile den Verein verlassen und das Amt übernahm kommissarisch Margitta Thiele. Als Schatzmeisterin fungiert weiterhin Roswitha Annussek. Der Festausschuss besteht aus Margitta Thiele, Anita Wolf und Sabrina Flossbach.

Am 15.4.2016 wurde in einer ausserordentlichen Versammlung offiziell die Auflösung der Zweiten Kompanie verkündet. Ab sofort sind alle männlichen Schützen Mitglieder der Hülser Schützenkompanie. Am 01.10.2016 folgte eine kleine Abordnung des BSV der Einladung unseres Spielmannszuges. Da der Spielmannszug König Ludwig in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen feiert, luden sie und ein an den Festlichkeiten teilzuhaben.

2017

Das erste Highlight in 2017 war der Königs – Kaiserinnenball. Unsere Regenten luden ins neue Lokal des ehemaligen Vereinswirtes ein.

Die heisse Phase begannen wir am 13.05.. mit der Schützenfestjahreseröffnung. Dann noch der Generalappell am 18.08. auf dem Hof Ovelhey und Ruck Zuck war das Schützenfest da. Dieses mal unter musikalischer Begleitung alle drei Abende von der Band Splash .

Die Schützenmesse am Sonntag war dank Musikverein Lyra wieder ein Gänsehauterlebnis.

Beim Vizekönigsschiessen hatte den Glücksschuss unser General Walter Lingnau, als sich plötzlich der Rumpf des Vogels spaltete und zu Boden fiel.

Am Montag wurde es dann ernst. Zum Schluss standen noch FÜNF ernsthafte Kandidaten an der Vogelstange. Nach der Mittagspause folgte relativ schnell die Warnung an alle verbliebenen Schützen, dass es nun ernst werden könne. Wie richtig diese Warnung war zeigte uns Andreas Ellert, einer der heissen Königsanwärter. Als nach seinem Schuss der linke Flügel fiel, war auch der halbe Rumpf mit dran, so dass schon die ersten Jubelschreie aufbrandeteten. Es dauerte also nicht mehr lang und Kevin Deppe hatte den Rest des Vogels heruntergeholt. Zu seiner Königin nahm er Ulrike Barth.

2018

Die Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung brachten  Veränderungen im Vorstand.

Als zweiter Vorsitzender fungiert nun Marcus Tudyka. Der bisherige Zweite , Kaiser Peter, löste unseren Protektor Gerhard Tudyka ab, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegte.
Wsagen vielen Dank an Gerd für die geleistete Arbeit und Unterstützung und wünschen Peter viel Erfolg in seinem Schaffen.

Bei der Damengruppe gab es auch einige Veränderungen.

Der Vorstand besteht nun aus Sabrina Flossbach als Damensprecherin, vertreten wir sie von Susanne Engel. Kassiererin ist weiterhin Roswitha Annussek.

 

Honestly, sometimes i’m still not sure it custom writing paper is
2018-05-14T16:04:03+00:00